Hausnotruf

Mein Hausnotruf

Das 24-Stunden-Notrufsystem der Volkssolidarität

Der Hausnotruf ist ein 24-Stunden-Notrufsystem, das bei unerwarteten Ereignissen und in Notsituationen schnelle und umfassende Hilfe rund um die Uhr gewährleistet.

Das Hausnotruf-System bietet Menschen mit Behinderungen, Menschen mit Pflegebedarf oder älteren Menschen die Möglichkeit in Sicherheit und Unabhängigkeit in der eigenen Wohnung zu leben. Hausnotruf bedeutet, Sie erreichen zu jeder Tages- und Nachtzeit Menschen, die Ihnen helfen. Die Hausnotruf-Station mit der Sie verbunden sind ist rund um die Uhr, d.h. 24 Stunden, besetzt und immer für Sie da.

Ein kurzer Film der Initiative Hausnotruf zeigt, wie nützlich der Dienst des Hausnotrufs sein kann und wie einfach Installation und Handhabung sind: Initiative Hausnotruf auf YouTube ansehen.

Kontakt

Volkssolidarität Hausnotrufdienst

Frau Nadine Marr (PDL)

03425/904523

03425/904519

… das ist ein Tastendruck, auf den man sich verlassen kann. Und noch so viel mehr. Es sorgt für ein Gefühl der Freiheit und beschützt Werte, auf die man nicht verzichten möchte und nur im eigenen Zuhause findet. Das System richtet sich an Menschen, die Unterstützung brauchen oder einfach nur wissen wollen, dass im Notfall jemand für Sie da ist und genau weiß, was zu tun ist.

Frau Simone Pohl (stellv. PDL)

03425/904523

03425/904519

Schnell startklar

Das Basis-System von ›mein Hausnotruf‹ lässt sich unkompliziert in Betrieb nehmen und funktioniert mit einem Festnetzanschluss oder per SIM-Karte. ›mein Hausnotruf‹ ist meist innerhalb von 48 Stunden nach der Bestellung betriebsbereit.

Fairer Preis

Pflegekassen zahlen monatlich einen Zuschuss von bis zu 23 Euro für Ihr Hausnotrufsystem. Dafür müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden. ›mein Hausnotruf‹ bietet aber auch ohne Zuzahlung günstige Preise.

Immer erreichbar

24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr, auch an Feiertagen. In der Notrufzentrale mit Sitz in Chemnitz wissen erfahrene Mitarbeiter genau, was zu tun ist und schätzen die Situation ein. Erst dann werden Angehörige, Pflege- oder Rettungsdienst verständigt.

TÜV-zertifiziert

Sicherheit erfordert hohe Ansprüche an Mensch und Technik. Deshalb ist die Notrufzentrale TÜV-zertifiziert, alle verwendeten Produkte stammen von namhaften Herstellern. Die Geräte sind von den Pflegekassen zugelassen.

Nur einen Tastendruck entfernt

Gut zu wissen: Die Freisprechfunktion funktioniert auch über mehrere Räume hinweg. Ist die Verbindung hergestellt, sehen unsere Fachkräfte sofort, welche Kontaktpersonen es gibt, ob Krankheiten vorliegen und wer der Hausarzt ist.

Gemacht für den Alltag

›mein Hausnotruf‹ – das sind weniger als 20 Gramm, die Sie am Handgelenk tragen. Dafür bewahren Sie sich Leichtigkeit und Sicherheit im gewohnten Umfeld. Der Handsender ist außerdem wasserdicht und funktioniert auch in Dusche oder Badewanne.